Zeit zum Lesen: ca. 2 Minuten.

Das junge Unternehmen WEtell aus Freiburg hat unlängst verkündet, dass der Marktstart nun offiziell am 15.07.2020 erfolgen kann. Damit hat das Start-up offenbar alle Hürden nehmen können, um „den Wandel zum nachhaltigen Mobilfunk“ erfolgreich einläuten zu können.

Bisher gibt sich WEtell noch recht geheimnisvoll um genauere Details. Auch soll erst zum genannten Datum verraten werden, wer der neue Partner ist, mit dem das Unternehmen ins Feld ziehen wird. Eines steht jedoch fest: Wir freuen uns, dass WEtell den Absprung in die Marktreife geschafft hat, und drücken alle Daumen für einen erfolgreichen Start!

Die angebotenen Mobilfunktarife wurden gehörig umgekrempelt und aufpoliert, und stehen allen Interessierten nun in bester D-Netz Qualität zur Verfügung. Damit dann gegen Ende August / Anfang September alles seinen geplanten Lauf nehmen kann, ist das Unternehmen auf viele Neukund*innen und motivierte Tester angewiesen. Interessierte finden alle weiteren Infos zum Tarifwechsel bzw. zur Buchung ab dem 15.07.2020 auf der Website von WEtell.

Klimapositiv. Datensparsam. Fair und Transparent. Das ist WEtell.

Das Team rund um Andreas Schmucker, Nico Tucher und Alma Spribille hat sich zum Ziel gesetzt, einen Wandel im Mobilfunk herbeizuführen. Das bedeutet vor allem, dass Schluss gemacht werden soll „mit dem Raubbau an unserem Planeten, dem Datenmissbrauch und der Täuschung von Kunden.“ Unter dieser Prämisse möchte der nachhaltige Mobilfunkanbieter bestmöglichen Mobilfunk bieten, und ganzheitlich Verantwortung übernehmen in Form von neuen Standards in den Bereichen Klimaschutz, Datenschutz, Fairness und Transparenz.

Update September 2020

Zwischenzeitlich hat sich bei WeTell einiges getan. Folgende News zu dem Unternehmen erreichten uns vor wenigen Tagen:

  • „Wir (WeTell – Anm. des Verfassers) gaben in der Softstart-Phase vom 15.07. – 01.09.2020 zunächst allen First Movern – also den Bestandskund*innen und Unterstützer*innen der Crowdfundingkampagne – die Möglichkeit, zu uns zu wechseln. So konnten wir nicht nur unsere Prozesse testen, sondern auch unseren Service optimieren, so dass der gewünschte Support „von Mensch zu Mensch“ zum offiziellen Marktantritt gesichert war.“
  • „Am 01.09.2020 gingen wir mit Pauken und Trompeten, mit lauter Stimme und großen Schritten an den Markt. Heute rufen wir den Menschen, die Bock auf nachhaltige Alternativen haben, zu, ihre Perspektive zu wechseln und gemeinsam mit uns fair zu telefonieren und grün zu surfen.“
  • „Unsere Homepage erlebte zum Markstart einen Relaunch – wir laden jede*n ein zu einen digitalen Spaziergang durch unser Unternehmen, unsere Mission und unser Team. Auch ist dort für jede*n genau einsehbar, wie weit wir unsere Vision bereits realisieren konnten.“
  • „Wir setzen auf die Stärke der Gemeinschaft, deswegen bitten wir alle unsere Unterstützer*innen, über uns zu erzählen, zu schreiben, zu twittern oder uns auch auf Postkarten zu erwähnen. Jeder Support stärkt uns dabei, den Mobilfunk anzubieten, den wir alle wollen: voller Klimaschutz, Datenschutz, Fairness & Transparenz. Du. Wir. WEtell.“

Dem bleibt nichts hinzuzufügen. Also, falls noch nicht geschehen: Schaut auf der WeTell-Website vorbei, werft einen Blick auf die Neuerungen, und sagt es weiter!

Written by Redaktion